Die wichtigsten Vasati-Defekte und ihre Korrektur

Von Marcus Schmieke

Ausschlaggebend ist oft das Zusammenkommen mehrerer negativer Faktoren. Teilweise können Defekte durch positive Aspekte (z. B. Haupteingang im NO, N oder O, Fenster im N und O etc.) ausgeglichen werden.

Defekte sollte man immer auch durch einen Umbau oder eine Nutzungsänderung zu beheben versuchen, wenn dies irgendwie möglich ist. Einzeldefekte mit einer Gewichtung über 4 sollte man auf jeden Fall korrigieren.

Eine Korrektur mit dem Meru-Chakra ist ab Gewichtung 10 sehr anzuraten.

Bei Häusern oder Wohnungen mit mehreren schwerwiegenden Defekten ist eine Vasati-Beratung anhand des Grundrisses zu empfehlen, um die optimale Korrektur zu ermitteln
Vasati-DefektGewichtungMögliche AuswirkungKorrekturmittel
Toilette, Abstellraum oder Müll im Nordosten oder
Nordosten völlig blockiert
(ohne Fenster o. Eingang)
8Energiemangel, Lernstörungen, Krebs, Diabetes, Leberkrankheiten, UnfruchtbarkeitShri-Yantra im Nordosten
Optimal: Meru-Chakra im Nordosten
Bei Toilette in NO: Shri-Yantra auf die Außentür der Toilette
Haupteingang im Südwesten, Südwesten sehr offen mit großen Fenstern, Fehlbereich, Wasser oder Erweiterung im Südwesten7Unfälle, Herzprobleme, starke negative Energien, existentielle Sorgen und Probleme, mentale ProblemeRahu-Varaha-Yantra im Südwesten, Shri-Yantra im Nordosten, Optimal: Rahu-Varaha-Yantra im Südwesten und Meru-Chakra im Nordosten
Osten geschlossen oder mit Müll oder Abstellraum belastet5Karriere behindert, finanzielle Probleme, Wirbelsäulenprobleme, HerzproblemeSonnen-Ramacandra-Yantra im Osten, Shri-Yantra im Osten
Optimal: Meru-Chakra im nordöstlichen Osten
Haus nicht nach Himmelsrichtungen ausgerichtet4Energiefluss im Haus disharmonischVasati-Pyramide
Norden geschlossen oder mit Toilette, Müll oder Abstellraum belastet4finanzielle Verluste
Energielosigkeit, Unfruchtbarkeit, Immunsystem schwach, Bronchien und Lunge schwach
Shri-Yantra im Norden
Optimal: Meru-Chakra im Nordosten des Nordens
Fehlbereich oder Erweiterung im Nordwesten oder Südosten4Beziehungsprobleme, Infektionen, Atembeschwerden, mentale Probleme, Depressionen,
Frauenkrankheiten
Venus-Parashurama-Yantra im Südosten des Hauses und Krishna-Yantra im Nordwesten des Hauses
Schlafplatz im Südosten4Infektionen, Immunschwäche, BrustkrebsSchlafpatz verlegen in Südwesten, Venus-Parashurama-Yantra im Südosten
Süden sehr offen mit großen Fenstern
Haupteingang im Süden
4Verluste im finanziellen Bereich, Aggressionen, energetische SchwächeMars-Narashimha-Yantra im Süden und Shri-Yantra gegenüber im gleichen Raum
Westen sehr offen mit großen Fenstern3Verzögerungen, Depressionen, degenerative Prozesse, KnochenproblemeSaturn-Kurma-Yantra im Westen & Shri-Yantra im Osten des Hauses
Mitte des Hauses nicht frei3Energiefluss im Haus belastetVasati-Pyramide
Die Botschaft des Vasati zusammengefasst
  • Unsere Wohnung ist wie ein zweites Horoskop, das mit dem Geburtshoroskop zusammenwirkt.
  • Die Wohnsituation bestimmt bis zu 50% unser Schicksal auf der karmischen ebene mit.
  • Das Geburtshoroskop kann man nicht verändern, während man sich seinen Wohnraum selbst gestalten kann.
  • Mit Vasati kann man seine positiven Planeteneinflüsse stärken und negative ins Positive umwandeln.